Skip to main content

Häufig gestellte Fragen

Hier stellen wir Ihnen eine Übersicht von häufig gestellten Fragen aus unserem Executive Search-Bereich zur Verfügung.

Direktansprache – Um effektiv, effizient und professionell wichtige Fach- und Führungsfunktionen aus dem Wettbewerbsumfeld zu besetzen

Selektion – Die Kandidaten werden im Hinblick auf die Stellenanforderungen gezielt angesprochen, aufgeklärt und durch professionelles Personal ausgewählt, um anschließend bei dem Klienten präsentiert zu werden. Fast 1.000 Termine wurden so im letzten Jahr von uns „fehlerfrei“ koordiniert.

Diskretion – Diese ist je nach Definition im Briefinggespräch entsprechend gewährleistet und für uns selbstverständlich. Des Weiteren können für eine derzeit noch besetzte Vakanz diskret Folgekandidaten rekrutiert werden.

Kostenersparnis – Erzielung durch Outsourcing an professionelle HR-Business Partner. Dem Klienten bleibt somit eine kostspielige Anzeigenplatzierung in diversen Medien und die Bearbeitung von Massenbewerbungen, verbunden mit den entsprechenden Prozessen, erspart.

Expertise und regionale Fokussierung – Die Dr. Newzella Consulting - ein Familienunternehmen mit vier geschäftsführenden Gesellschaftern an der Spitze - ist seit über 30 Jahren in der Life Sciences Branche tätig und verfügt über eine umfassende Branchen-Expertise. Zudem erfolgt bei uns eine regionale Fokussierung auf die DACH-Märkte.

Individuelle Ansprechpartner / „one face to the customer“ – Der Klient besitzt bei uns im Hause absolute Priorität, d. h. es wird für ihn und die zu besetzende Vakanz ein erfahrenes Projektteam definiert und vor Projektstart vertraglich genannt. 

Direkter Marktzugriff – Wir kaufen aus Diskretionsgründen keine externen Search-Leistungen hinzu, sondern haben seit der Gründung unseres Unternehmens „ein marktbekanntes Search-Team“, welches einen direkten Zugriff auf den Markt professionell gewährleistet und die Projektsteuerung erheblich vereinfacht. 

Mittelstand für den Mittelstand – Als mittelgroße Personalberatung (gemäß BDU Definition) sind wir mit den Bedürfnissen und Anforderungen von mittelständischen Klienten, die beispielsweise laut BPI 95 % der Arzneimittel herstellenden Unternehmen in Deutschland ausmachen (Quelle: BPI, Pharmadaten 2011), bestens vertraut.

„We always deliver“ – Dies garantieren wir Ihnen schriftlich in unseren Verträgen!

Langjährige Branchenexpertise – Mehr als 30 Jahre branchenfokussierte Personal- und Unternehmensberatung, die seit 2007 Mitglied im Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) ist.

Unser Erfolg – 80 Besetzungen für 45 Klienten allein im letzten Jahr: Ca. 55% unserer Klienten werden seit mehr als 5 Jahren von uns betreut, d. h. der bleibende oder wiederkehrende Klient ist Standard in unserem Beratungshaus. Dies spricht wiederum für unsere Qualität.

Unser CRM-System – Unser CRM-System, in dem alleine mehr als 22.000 Pharma-Kandidaten gelistet sind, bietet unseren Klienten weitaus mehr als die Social Media Kanäle liefern können. Viele der registrierten Personen haben unsere langjährigen Berater schon persönlich kennen gelernt und können somit auch auf menschlicher Ebene beurteilen, ob die entsprechende Person zu dem Auftraggeber-Unternehmen passt.

Klare Fokussierung auf den Mittelstand – Ca. 55% unserer Referenzkunden weisen 100 – 499 Mitarbeiter auf, während 30% unserer Referenzkunden in Deutschland 500 und mehr Mitarbeiter beschäftigen (vgl. Einteilung nach den Größenklassen des Bundesverbandes der Pharmazeutischen Industrie e. V. (BPI), Pharmadaten 2011) und somit als Großunternehmen bezeichnet werden können. Unsere Referenzkunden sind zu 80% der Pharmaindustrie zuzuordnen.

Qualität hat ihren Preis – Wir arbeiten ausschließlich auf Basis der klassischen Drittellösung (weitere Informationen unter Executive Search). Diese Regelung hat für den Klienten den Vorteil, dass sie an einer klaren prozessualen Erfolgsorientierung ausgerichtet ist: Erste Rate bei Auftragserteilung, zweite Rate bei Präsentation der Kandidaten, dritte Rate bei Vertragsunterschrift des Kandidaten.

Positionen in den Bereichen Pharma, Medizintechnik & Agrarwirtschaft (Life Sciences) – Innerhalb dieser Branche alle Positionen, die in Industrie- und Handelsunternehmen zu besetzen sind und ein Jahreseinkommen von ca. 75 T€ aufwärts aufweisen. Fordern Sie individuell Referenzen zu der von Ihnen zu besetzenden Stelle an. Die Qualität unserer Beratungsleistung und die Quantität der entsprechenden, bisher von uns besetzten Stellen, wird Sie überzeugen.

Top-Positionen – Unser Stellenportal gibt darüber aus Diskretionsgründen keine Auskunft. Unsere Königsdisziplin – Warum? Aufgrund unserer Ausrichtung als Personal- und Unternehmensberatung haben wir, gerade wenn es um M&A, Produkt- oder Lizenzdeals geht, immer mit den Top Managern unserer Klienten, Interessenten und Dealmakern europaweit Kontakt. Derartige Projekte sind oft langfristig und beinhalten regelmäßig kritische Phasen auf allen Seiten. Daraus folgende Abstimmungsprozesse tragen dazu bei, sich besser kennen zu lernen, sachgerecht beurteilen zu können und ggf. die Karriereschritte der handelnden Manager positiv zu beeinflussen. Eine große Anzahl von Top Projekten gelangt so über die Empfehlung der Unternehmensberatung in unseren Executive Search Bereich. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsführung.

Exklusivität garantiert „reibungslosen und klaren Prozess“ – Headhunting ist ein sensibler Prozess. Nur mithilfe der Exklusivität wird ein „compliance konformes Projektmanagement“ sichergestellt.

Vermeidung von Doppelansprachen – Durch die Inanspruchnahme der Exklusivität wird die Doppelansprache und der damit einhergehende Imageverlust des Auftraggeber-Unternehmens vermieden.

Profilbezogene Effekte – Der Personalberater nimmt sich die Zeit, das Stellenprofil genau zu definieren und das Unternehmen kennen zu lernen, damit er den optimalen Kandidaten für das entsprechende Unternehmen finden kann.

Vergleichbarkeit der Profile – Die Profile der eingereichten Kandidaten haben einen einheitlichen SOP-Standard, wodurch die Kandidaten vergleichbar sind. Bei verschiedenen Personalberatungen unterscheiden sich oftmals die Beurteilungskriterien und auch die Darstellungsformen.

Wir bevorzugen die kombinierte Suche. Das Instrument der Direktansprache ist der Kernprozess zur Rekrutierung von Fach- und Führungskräften: Hier werden kleine Zielgruppen von ca. 100 Personen aktiv angesprochen. Social Media Kanäle, wo sich zehntausende Kandidaten passiv präsentieren, werden nur als ergänzende Maßnahmen eingesetzt.

Erst die regelmäßige aktive, persönliche Ansprache bewegt viele Kandidaten dazu, sich für eine neue berufliche Herausforderung zu interessieren.

Hohe Dienstleistungsstandards – Von der Ansprache über das persönliche Interview bis zur Kandidatenpräsentation gelten bei der Dr. Newzella Consulting hohe Dienstleistungsstandards in Bezug auf eine zeitnahe, professionelle und klare Kommunikation.

Informationsbereitstellung – Wir informieren die Kandidaten über unsere Klienten mithilfe eines von uns erstellten ausführlichen Unternehmens- und Stellenexposés.

Kommunikation – Regelmäßiger Kontakt zwischen Ihnen und uns.

Determinanten der Projektdauer – Sowohl die Komplexität des Anforderungsprofils („Stufenplanbeauftragter versus Regionalleiter“), der Standort des Klienten als auch externe Faktoren, wie z. B. die aktuelle Arbeitsmarktsituation etc., bestimmen die Projektdauer. 

Durchschnittliche Dauer bis zur Kandidateneinreichung – Bis zur Einreichung der ersten Profile dauert es durchschnittlich ca. 1½ bis 2 Monate.

Durchschnittliche Dauer bis zur Vertragsunterzeichnung – Von der Auftragserteilung bis zur Vertragsunterzeichnung dauert es durchschnittlich ca. 4 Monate.